Meine Imkerei

Meine Bienen stehen an verschiedenen Standorten im Oberpfälzer Wald und in Mainfranken.

Gute Standorte sind Waldränder, aufgelassene Steinbrüche oder größere Lichtungen mit einem günstigen Kleinklima. Windige, zugige Orte mögen die Bienen nicht.

Wirtschaftliche Imkerei ist in unseren Breiten nur möglich, wenn in der kurzen Vegetationsperiode starke und gesunde Bienenvölker zur Verfügung stehen.

Bei der Haltung und Zucht halte ich mich an die Vorgaben des Öko Verbandes "Naturland" und an die Zuchtrichtlinien der "Gemeinschaft der europäischen Buckfastimker e. V."

Die größte Herausforderung ist momentan für mich die Züchtung einer varroatoleranten oder -resistenten Biene.

Die Buckfastbiene Bienen eigener Zuchtrichtung Mein Zucht Bewertungsschema Zu den Bestellformularen (Bienen, Königinnen, Honig, usw.)

Königinnenzucht

Jedes Jahr werden von den besten Völkern Königinnen gezogen.

Die Abgabe erfolgt grunsätzlich in der Reihenfolge des Bestell-Vormerkungseingangs, nach Verfügbarkeit und folgt folgendem Schema:
   unbegattet: Start ab Mitte Mai
   standbegattet: Start ab Ende Mai/Anfang Juni
   kontrolliert begattet: Start ab Anfang Juli
Begattete Königinnen werden grundsätzlich erst nach dem Verdeckeln der ersten Brut verschickt.

Die weiteren Versandmodalitäten sind in den AGB's und/oder auf den Bestellformularen auf der Seite Bestellungen vermerkt. weiter ...

Impressum AGB's